/, News/ACTIEF JOBMADE zieht positive Jahresbilanz

ACTIEF JOBMADE zieht positive Jahresbilanz

Erfolgreicher Abschluss: „ACTIEF JOBMADE konnte die Umsätze auf einen Rekordwert von € 38,5 Mio. steigern. Das sind 11,9 % mehr als im Vorjahr.“, zeigt sich Geschäftsführer Walter Weilnböck sehr erfreut. Neben dem Expansionsgedanken wird bei ACTIEF JOBMADE die Qualität sehr großgeschrieben. Das Unternehmen ist seit Dezember 2019 offiziell mit dem Zertifikat EN ISO 9001:2015 ausgezeichnet. „Die offizielle Zertifizierung zeigt, dass wir im Unternehmen sehr großen Wert auf qualitätsvolle Abläufe sowohl Bewerber- und Kunden- als auch Administrationsseitig legen“, betont Geschäftsführer Walter Weilnböck.

Im Jahr 2020 wird die Expansion weitergeführt, um eine optimale Netzabdeckung in ganz Österreich zu garantieren. Geplant ist neben den derzeitigen operativen Standorten in Linz, Wels, Ried, Wien, Wr. Neustadt, St. Pölten, Graz, Gleisdorf, Kapfenberg und Klagenfurt, einen neuen Standort in Salzburg zu eröffnen. Weiters sollen diverse Projekte in den Bereichen kaufmännischer/technischer Disposition, Bau und Recruiting gestartet werden.

ACTIEF JOBMADE ist Teil der belgischen ACTIEF Gruppe und zählt zu den TOP 20 der österreichischen Personaldienstleister. Das Unternehmen beschäftigt aktuell an 10 Niederlassungsstandorten rund 1 000 Mitarbeiter/innen in allen wichtigen Bereichen der Wirtschaft und betreut mit höchster Qualität rund 400 Kunden in ganz Österreich. Derzeit sind über 600 Jobs auf der Website verfügbar.

By |2020-04-23T13:43:19+02:00Januar 30th, 2020|Categories: Allgemein, News|0 Comments